Careers Explorer

Sie möchten erfahren, wie sich Ihre Karriere bei uns entwickeln kann? Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Karriere in genau die Richtung zu entwickeln, die Ihren Ambitionen am ehesten entspricht.

 

Probieren Sie den Career Explorer aus, um mehr über die Laufbahnen zu erfahren, die unsere Teammitglieder eingeschlagen haben. Sie erzählen darüber selbst!

 

Ergebnisse suchen

Beste Übereinstimmungen

Diese Hilti Mitarbeiter passen genau zu Ihrer Auswahl. Sie befinden sich auf der gleichen Karrierestufe, arbeiten in der gleichen Abteilung und haben die gleiche Haupteigenschaft.

Iryna

Finanzen, HR
Vereinigtes Königreich
International Business
Hilti kommt mir wie eine große Familie vor, die einem hilft und einen unterstützt, egal wohin man geht. Ich bin sehr dankbar für die Chancen, die sich für mich auf diesem Weg bereits ergeben haben – und für viele weitere, die noch kommen werden!

Karrierelaufbahn bei Hilti

2018
Head of Reward and HR Shared Services - Northern Europe
HR
Manchester, UK
2016
Head of Reward - Northern Europe
HR
Manchester
2015
Finance Manager
Kazakhstan
2014
Finance Process Development Specialist
Moscow, Russia
2013
Customer Service Representative
Moscow, Russia

Profil-Zusammenfassung

Ich kam 2013 zu Hilti Russia, nachdem ich in den USA meinen Master-Abschluss gemacht hatte. Damals gab es bei Hilti Russia ein Graduiertenprogramm, in dem sie russische Muttersprachler rekrutierten, die ihren Master-Abschluss in den USA erworben hatten und die nun in Russland für Hilti arbeiten sollten. Meine Karriere begann im indirekten Vertrieb, speziell im Kundendienst (Customer Services). Das war für mich völlig neu, aber gleichzeitig sehr aufschlussreich, da ich sehr schnell lernen konnte, wie das Unternehmen funktioniert und wie dessen Abteilungen zusammenarbeiten. Danach wechselte ich zu unserem Finanzteam und entwickelte dort Finanzprozesse und Finanzsysteme.
 
Von dort wechselte ich nach Hilti Kasachstan, wo ich als Finanzmanager und Mitglied des Führungsteams tätig war. Vor einem Jahr dann bin ich als Regional Reward Manager zu einem wunderbaren HR-Team nach Großbritannien gezogen.
 
Das sind vier Jobs in drei Ländern in vier Jahren! Ich liebe es zu reisen, neue Kulturen und Länder zu entdecken und in einem internationalen Umfeld zu arbeiten. Hilti kommt mir wie eine große Familie vor, die einem hilft und unterstützt, egal wohin man geht!

Laetitia

Finanzen, HR
Frankreich
Finance, Controlling & Steering
Wer bei Hilti einsteigt, kann sich bei der Arbeit verwirklichen, wird gehört und kann seine eigenen Ideen umsetzen! An meinem ersten Tag bei Hilti als Trainee wurde ich direkt in die Team-Meetings einbezogen, um Lösungen zu erörtern und umzusetzen. Man spürt wirklich, dass man Teil einer Gemeinschaft ist.

Karrierelaufbahn bei Hilti

2017
Team Leader - Reporting & Performance Management
Finance
France
2016
Finance Business Partner
Finance
France
2015
Factbase Analyst
Finance
France
2012
Internship - Business Analyst, Key Accounts
Finance
France

Profil-Zusammenfassung

Was ich an Hilti liebe, ist, dass jeder Tag eine neue Herausforderung bereithält! Man lernt stetig etwas dazu und sucht nach einer Möglichkeit, um noch weiter zu gehen.
 
Ich habe Hilti sechs Monate lang als Praktikant kennengelernt. Ich studierte an einer Business School, hatte aber nur sechs Monate Erfahrung im Rahmen eines Kommunikationspraktikums und wollte meine Karriere in Richtung Finanzen & Analyse anschieben. Hilti eröffnete mir mit einem Praktikum als Analyst für die Abteilung Global Account eine Chance, die ich ergriff – dies war eine meiner besten Entscheidungen, denn ich konnte entdecken, was Vertrauen, Engagement und Unternehmenskultur wirklich bedeuten.
 
Nach Abschluss meines Studiums begann ich in der Abteilung Market Reach & Services. Innerhalb von anderthalb Jahren habe ich analysiert, wo wir das größte Potenzial haben, um mehr Ressourcen zu investieren. Ich war außerdem für Projekte in Frankreich verantwortlich, aber auch in Spanien, Belgien und Portugal – und genau dies ist es, was ich wirklich mag an Hilti: globales Arbeiten sowie Austausch von Best Practices mit allen Ländern.
 
Ich bin dann zu unserem Finanzteam gewechselt, weil ich Investitionen aus finanzieller Sicht kennenlernen wollte. Daher war es sehr spannend, die Vertriebsleistung zu untersuchen. Ich stand in Kontakt mit den Mitgliedern des Vertriebsaußendienstes, um ihnen zu helfen, das Geschäft voranzubringen und finanzielle Nachhaltigkeit zu gewährleisten; als Finance Business Partner arbeitet man mit jeder Abteilung zusammen, um die finanziellen Auswirkungen von Abteilungsinitiativen besser nachvollziehen zu können.
 
Derzeit bin ich für ein Team von drei Mitgliedern verantwortlich, in dem wir an den richtigen KPIs (Key Performance Indicators) arbeiten und untersuchen, wie wir mit den korrekt ausgewerteten Daten dazu beitragen können, bessere Entscheidungen zu treffen.

Martina

Finanzen, HR
United Arab Emirates
Business Administration and Management
Ich mag die Bauindustrie, denn sie entwickelt sich durch neue Technologien und Innovationen konstant weiter. Das animiert mich dazu, selbst auch auf Kurs zu bleiben. Und Hilti? Hilti bietet eine einzigartige, unternehmerische Umgebung, mit zahllosen Möglichkeiten, direkten Einfluss auf den Geschäftsbetrieb zu haben – natürlich in Berücksichtigung der Unternehmenswerte und -strategien. Hier kann ich Mehrwert für die Firma generieren, und mich selbst und andere dabei weiterentwickeln.

Karrierelaufbahn bei Hilti

2017
Regional CFO for Middle East, Turkey & Africa
Finance
UAE
2014
Head of Finance & Logistics
Finance
Brüssels, Belgium
2012
Head of Controlling Western Europe/ Sales Finance Business Partner
Finance
Paris, France
2011
Senior Controller & Finance Business Partner
Finance
Paris, France

Profil-Zusammenfassung

Vor neun Jahren wurde ich Teil des Hilti Teams in Frankreich. Mein Ziel, die Karriereleiter zu erklimmen und weiter unseren Familienplänen zu folgen, verwirklichten sich. Als internationales Paar – ich bin gebürtige Tschechin und mein Mann ist Franzose – wollten wir immer schon im Ausland leben und arbeiten.
Ich fing als Finance Business Partner für unsere Verkaufsabteilung Paris/Nord und Logistik an. Dies ermöglichte mir, das Geschäftsmodell von Hilti und dessen Einflussfaktoren schnell zu verstehen. Ich arbeitete an funktionsübergreifenden Projekten mit, um die Leistung des Unternehmens aus der Finanzperspektive zu optimieren. Meine größten Erfolge erzielte ich, indem ich zusammen mit dem Verkaufsteam eine Strategie für das Wachstum unserer Verkaufsabteilung entwickelte, sowie für die Steuerung unserer Investitionen und daraus resultierender Erträge.  
Bald darauf wurde ich zum Head of Controlling für die Hilti Region Westeuropa (Frankreich, Belgien, Luxemburg, Spanien und Portugal) ernannt. Ich konnte die Rolle des regionalen Controllers stärker definieren, setzte eine neue Methode des Leistungsmanagements um und wurde dann zum Teamleiter der Finance Business Partner (unserer Finanzchefs) für unseren größten Markt in Frankreich. Zwischenzeitlich wurde ich zum zweiten Mal Mutter – nur zwei Monate nach meiner Beförderung.
Eineinhalb Jahre später absolvierte ich IMPACT, das Hilti-interne Programm zur Weiterentwicklung von globalen Führungskräften, und wurde kurz darauf zum Finance Business Partner für Belgien & Luxemburg ernannt. Zugleich wurde ich Teil der Unternehmensführung und war für die Umsetzung unserer Champion 2020 Strategie zuständig. Die Strategie sah vor, dass wir uns - neben einem guten finanziellen Ergebnis – auch extrem stark auf die Weiterentwicklung der Mitarbeiter konzentrierten.
Nach drei Jahren in Belgien wurde mir von Hilti eine neue Herausforderung als Head of Finance für die Region META (Mittlerer Osten, Türkei & Afrika) – angeboten, welche in Dubai angesiedelt war. Seitdem durfte ich eine sehr spannende Zeit erleben! Kulturelle Vielfalt ohne Ende, eine neue, komplexe makroökonomische Umgebung – eine unglaubliche Erfahrung, persönlich als auch beruflich.
Wenn man eine neue Herausforderung im Ausland annimmt, sollte man immer sicherstellen, dass die Familie sich in ihrem neuen Umfeld wohlfühlt. Gleichzeitig muss man schnellstmöglich in der neuen Rolle Fuß fassen und auch eine gute Leistung bringen: die Organisation verstehen, das wirtschaftliche Umfeld, neue Prozesse, Kollegen und Mitarbeiter kennenlernen, und gleich darauf einen Mehrwert für die Organisation generieren.
Ich bin sehr dankbar, dass Hilti mir dieses Vertrauen entgegengebracht und mir so viele Möglichkeiten eröffnet hat. Auch ein großes Dankeschön an meine Familie für ihre Unterstützung.

Olesya

Finanzen, HR
Russische Föderation
Human Resources Management, Economics, Philology
Wenn Sie ganz in Ihrer Tätigkeit aufgehen, dann tun Sie Ihr Bestes, um einen Mehrwert für das Geschäft zu generieren und Kollegen miteinzubeziehen. Sie werden erstaunt sein, wie viele Möglichkeiten Ihnen bei Hilti offenstehen!

Karrierelaufbahn bei Hilti

2017
Global Leadership Development Program Manager (Outperformer)
HR
Moscow / Liechtenstein
2015
HR Project Manager
HR
USA
2013
HR Business Partner
HR
Moscow
2011
Head of Talent Acquisition
HR
Moscow

Profil-Zusammenfassung

Ich erinnere mich an einige Tage, an denen ich im Job-Shadowing war – ein Teil des Auswahlprozesses bei Hilti Russia. Ich war so neugierig und engagiert, dass ich mich bei der Überlegung ertappte, was ich in Angriff nehmen würde, und bereits Ideen entwickelte. Das ist für mich ein Beleg dafür, dass ich mich bei Hilti wohl fühle. Und an dem Tag hörte ich dann: „Wir würden uns freuen, Sie in unserem Team begrüßen zu dürfen!“
 
Meine ersten vier Jahre bei Hilti waren für mich die beste Schule, um zu lernen, wie man in turbulenten Zeiten überlebt, und die richtigen Lehren daraus zu ziehen, damit das Geschäft schneller wieder aufgebaut werden kann, wenn sich die erste Gelegenheit dazu bietet. Es war spannend, in wenigen Jahren die Früchte unserer Arbeit zu sehen: Eröffnung neuer Niederlassungen und Werke, Hunderte neuer Teammitglieder, die ihre Aufgaben erfolgreich meistern und sich innerhalb des Unternehmens schnell entwickeln, Veranstaltungen für über 800 Mitarbeitende, die gemeinsam auf das erzielte Wachstum stolz sind.
 
Mein Wechsel in die USA innerhalb von Hilti zeigte mir das Unternehmensgeschäft aus einer neuen Perspektive mit allen Voraussetzungen des reifen Marktes: Ich sah die größten und modernsten Jobbörsen im Silicon Valley, in Los Angeles und Las Vegas, neue Technologien und entwickelte Geschäftsprozesse. Bei den Menschen, denen ich dabei begegnete, empfand ich dasselbe: Sie kamen aus verschiedenen Ländern und Kulturen, brachten unterschiedliche Erfahrungen mit – doch man konnte mit ihnen auf unkomplizierte und interessante Weise zusammenarbeiten! Sie zeigten Leidenschaft für ihre Tätigkeit und professionelle Reife unter verschiedenen Aspekten des Geschäfts. Viele von ihnen arbeiten bereits seit mehr als 10, 20 oder sogar 30 Jahren für das Unternehmen. Ich habe viel mit jüngeren Kollegen zusammengearbeitet, um ihnen dabei zu helfen, ihre Entwicklung bei Hilti zu beschleunigen. Und sie haben sich sowohl beruflich als auch persönlich schnell weiterentwickelt!
 
Jetzt, wo ich auf globaler Ebene Verantwortung trage, reise ich viel. Veränderungen in Ländern, Erdteilen und Märkten nehme ich nicht als Glücksfälle oder als Zufall wahr. Vielmehr hat es mit der Kultur dieses Unternehmens zu tun, die sich seit Jahren und Jahrzehnten als einzigartig erwiesen hat. Menschen bringen den Unternehmenserfolg voran und schaffen ein solides Fundament für die Zukunft, was den täglichen Umgang miteinander und jeden einzelnen Kundenkontakt zu einem tollen Erlebnis macht!

Zweitrangige Übereinstimmungen

Diese Hilti Mitarbeitenden fallen in Ihre Auswahl zu Abteilung und Karrierestufe, verfügen jedoch über eine andere Haupteigenschaft.

Abdullah

Finanzen, HR
Professional
United Arab Emirates

Alison

Finanzen, HR
Professional
Vereinigte Staaten

Zweitrangige Übereinstimmungen

Diese Hilti Mitarbeitenden fallen in Ihre Auswahl zu Abteilung und Eigenschaft, arbeiten aber in einer höheren Verantwortungsposition.

Isabelle

Finanzen, HR
Abteilungsleiter/in
Deutschland

Paul

Finanzen, HR
Abteilungsleiter/in
Liechtenstein (Konzernzentrale)