Careers Explorer

Sie möchten erfahren, wie sich Ihre Karriere bei uns entwickeln kann? Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Karriere in genau die Richtung zu entwickeln, die Ihren Ambitionen am ehesten entspricht.

 

Probieren Sie den Career Explorer aus, um mehr über die Laufbahnen zu erfahren, die unsere Teammitglieder eingeschlagen haben. Sie erzählen darüber selbst!

 

Ergebnisse suchen

Beste Übereinstimmungen

Diese Hilti Mitarbeiter passen genau zu Ihrer Auswahl. Sie befinden sich auf der gleichen Karrierestufe, arbeiten in der gleichen Abteilung und haben die gleiche Haupteigenschaft.

Alberto

Produktion, Logistik und After-Market-Services
Hong Kong
Industrial Engineer
Es ist unglaublich, wie viele Dinge man bei Hilti machen kann. Für mich war es eine Reise voller Möglichkeiten - sowohl beruflich als auch privat und mit meiner Familie.

Karrierelaufbahn bei Hilti

2020
Head of Logistics North Asia
Hong Kong
2017
Head of Asia Tool Services - Asia
Tool Services
Hong Kong
2015
Operations and Channels Director
Channels & Logistics
Mexico
2013
TTM Project Management - BU Power Tools & Accesories
Logistics
Schaan, Liechtenstein
2010
Head of Warehousing South Europe
Logistics
Regions Western & Southern Europe
2007
Warehouse Manager
Logistics
Spain
2007
Territory Salesman Mid-Market
Sales
Spain
2005
Process Expert
Logistics
Spain
2003
Martin Hilti Foundation Student
Hilti Logistics
Tulsa, USA

Profil-Zusammenfassung

Ich war vor 15 Jahren als Student in der Martin Hilti Stiftung. Ich studierte an der Universität in Madrid, als ich mich für das Stipendium in Tulsa, USA beworben habe. Damals wusste ich noch nicht, dass dies der Beginn eines großen persönlichen und beruflichen Abenteuers war!

Mein erster Job bei Hilti bestand darin, mit einem Scanner und Gabelstapler Barcodes für unser Produktportfolio zu scannen. Dort habe ich mit dem SAP-Implementierungsteam von Hilti gearbeitet und später weitere Kenntnisse bei der Einführung von SAP in Spanien erworben. Danach wurde ich Experte für Logistikprozesse und hatte eine kurze, aber intensive und unschätzbare Zeit im Vertrieb.

Spanien und Portugal fusionierten bald und ich wurde Lagerverwalter für diese neu geschaffene Subregion. Als nächstes trat ich dem IMPACT+ Programm bei, das mir eine Reihe neuer Perspektiven, aber auch neue Kollegen und Freunde fürs Leben brachte.

Von dort aus kam ich in eine andere Rolle und in einen anderen Teil Europas - und lernte auf diesem Weg auch meine Frau kennen! Nach drei Jahren in der Schweiz sind wir als Paar nach Mexiko gezogen, wo wir heute noch leben, jetzt mit einer wachsenden Familie im Schlepptau.

Als aufstrebender Markt ist Mexiko für mich eine großartige Berufserfahrung - eine weitere Möglichkeit, das Business von einer neuen Seite zu erleben. Für uns als Familie ist es natürlich auch sehr spannend!

Die große Gemeinsamkeit während all meinen Jahren bei Hilti - auch in schwierigen Zeiten wie der Wirtschaftskrise in Spanien oder dem Lagerbrand in Magny - war der beständige Hilti-Spirit und die Zusammenarbeit mit großartigen Menschen in einer großartigen Unternehmenskultur.

Nicolas

Produktion, Logistik und After-Market-Services
Liechtenstein (Konzernzentrale)
MBA
Was wirklich inspirierend ist, ist die Art und Weise, wie Hilti die Entwicklung von Menschen auf globaler Ebene vorantreibt. Es bedeutet die kontinuierliche Stärkung von Kompetenzen und Fertigkeiten und befähigt motivierte Menschen, ehrgeizige Karriereziele zu erreichen. Dafür haben wir u.a. den Talent Partnership Award 2017 von Gartner's SCM World gewonnen.

Karrierelaufbahn bei Hilti

2018
Senior Vice President Logistics Asia Pacific
Hong Kong
2012
Senior Vice President Global Distribution
Global Logistics
Nendeln, Liechtenstein
2011
Senior Project Manager
Global Logistics
Nendeln, Liechtenstein

Profil-Zusammenfassung

Ich bin als Senior Project Manager im globalen Logistikteam von Hilti eingestiegen. Dort übernahm ich schnell die Leitung unseres globalen Distributionsnetzwerks.
 
Was mir aufgefallen ist, ist die Art und Weise, wie Hilti die End-to-End-Wertschöpfungskette von der Herstellung bis zur Lieferung steuert und sie mit modernsten Lean-, Digital- und E-Commerce-Services kontinuierlich weiterentwickelt. Ein einzigartiges und spannendes Gebiet in unserer Branche!
 
Die Logistik bei Hilti ist eine wahrhaft globale Gemeinschaft. Wir tauschen ständig Erfahrungen und Ideen über Regionen und Organisationen hinweg aus. So stellen wir sicher, dass wir das leistungsstarke, multinationale Unternehmen bleiben, das wir aktuell sind.
 
Nach acht Jahren bei Hilti bin ich immer noch begeistert von der Unternehmenskultur und sehr stolz darauf, Teil dieser Erfolgsgeschichte zu sein.

Tobias

Produktion, Logistik und After-Market-Services
Deutschland
Industrial Engineering, Management (PhD)
Wenn Sie sich jemals in einer schwierigen Situation befinden, sei es beruflich oder privat, können Sie sicher sein, dass Sie Führungskräfte und Kollegen haben, die die extra Meile gehen, um Sie zu unterstützen. Es ist ein energiereiches Umfeld, egal ob Sie sich in einem geschäftlichen Gespräch oder auf einer Wanderung nach Feierabend in den Bergen befinden!

Karrierelaufbahn bei Hilti

2018
Plant Manager
Manufacturing
Kaufering, Germany
2016
Unit Manager Chemical Anchor and Firestop
Manufacturing
Kaufering, Germany
2013
Group Manager Logistics
Manufacturing
Kaufering, Germany
2011
Global Lean Manager
Manufacturing
Schaan, Liechtenstein
2010
Intern Lean Manufacturing
Manufacturing
Shanghai, China
2010
Intern Manufacturing Technologies
Manufacturing
Schaan, Liechtenstein

Profil-Zusammenfassung

Den ersten Kontakt zu Hilti in Liechtenstein hatte ich während eines Beratungsprojektes an der Universität. Der starke Teamgeist und die Innovationsfreude inspirierten mich und ich bewarb mich für ein Praktikum in der produktionstechnischen Forschung.
 
Ich blieb, um ein weiteres Praktikum zu absolvieren, diesmal in China, wo ich an schlanken Prozessen in einer unserer Produktionsstätten in Shanghai arbeitete. Während dies eine ganz andere Kultur war als die, die ich in Schaan erlebt hatte, fand ich in China den gleichen Hilti-Geist wie in Europa!
 
Ich habe nach meinem Universitätsabschluss fest bei Hilti begonnen und habe eine globale Rolle in der Lean-Manufacturing-Branche eingenommen. Während dieser Zeit unterstützte mich Hilti dabei, meine Doktorarbeit berufsbegleitend abzuschließen. Es war eine große persönliche Herausforderung für mich, die ohne die große Unterstützung meines Teams und der Teamleitung nicht möglich gewesen wäre.
 
Mein nächster Schritt war der Umzug nach Deutschland, wo ich in unserem Werk in Kaufering bei München arbeitete. Ich leitete die Logistikabteilung und arbeitete gleichzeitig an einem globalen Projekt zur Gestaltung unserer zukünftigen Lieferkette. Es war eine großartige Lernerfahrung, die ein wesentlicher Bestandteil meines persönlichen Entwicklungsplans war, der zwischen mir und meinem Teamleiter vereinbart wurde. Nach drei Jahren übernahm ich die Leitung der Produktionseinheit für chemische Verbunddübel und Brandschutzprodukte. Ein großes Privileg in dieser Funktion war für mich, den Weg zur Digitalisierung zu ebnen. Knapp zwei Jahre später folgte der nächste Karriereschritt: Als Werkleiter verantworte ich nun das gesamte Produktionswerk am Hilti Standort in Kaufering. In dieser Aufgabe das jüngste Mitglied des Managements zu sein, ist für mich eine besonders große Ehre.
 
Nach fast zehn Jahren bei Hilti - das sind sechs Jobs an neun Standorten auf drei Kontinenten - bin ich immer noch begeistert von unserem hochmotivierten Team. Jedem Menschen wird die Chance gegeben, jeden Tag zu lernen und zu wachsen. Und in vielen Fällen - wie bei mir - wird uns schon sehr früh in unserer Karriere eine große Verantwortung übertragen.

Zweitrangige Übereinstimmungen

Diese Hilti Mitarbeitenden fallen in Ihre Auswahl zu Abteilung und Karrierestufe, verfügen jedoch über eine andere Haupteigenschaft.

Danzy

Produktion, Logistik und After-Market-Services
Abteilungsleiter/in
China

Klaus

Produktion, Logistik und After-Market-Services
Abteilungsleiter/in
Österreich